(01) 712 0 711
Andrea Steiner e.U. - Logo

Flexible Kurse
B in 8 Kurstagen
A an einem Kurstag
C in 3 Kurstagen

1. Fahrstunde gratis
Bei Online-Anmeldung*

Erfolgsgarantie
Sicher zum Erfolg

Bestehe beide deine Vorprüfungen mit 90% oder mehr und erhalte eine eventuell anfallende Prüfungswiederholung gratis!

*) Gilt nur bei vollständiger
Führerscheinausbildung

Führerschein Klasse-B bei uns mit Erfolgsgarantie in Wien 1030

Jetzt Online Anmelden und eine gratis Fahrstunde sichern.

Fahrschule Grand in Wien
Fahrschule Grand in Wien
Fahrschule Grand in Wien
Fahrschule Grand Wien

Führerscheinklassen
bei Fahrschule Grand in Wien

Ausbildungsinformationen - A

Direkteinstieg ohne Vorbesitz von A2: Ausbildungsbeginn ab 23½ Jahren - Fahrprüfung ab dem 24. Geburtstag 

  • 6 UE Theorieausbildung*
    14 UE Fahrstunden mit Schul-Motorrad*
    ACHTUNG! ab 39 Jahren müssen 16 UE Fahrstunden absolviert werden.
  • Nur bei der ersten Erteilung einer der Klassen A1, A2 oder A:
    Theorieausbildung 20 Lektionen Grundwissen für alle Klassen (entfällt bei Besitz der Klasse B) sowie sechs Lektionen Zusatzwissen für die Klasse A.
    Fahrausbildung 14 Lektionen, bei der Klasse A1 ergänzt um den Inhalt "Erlangung von Risikokompetenz"
  • Umstieg von der Klasse A2 auf die Klasse A:
    Nach 2 Jahren Besitz von A2 und absolvierter Mehrphasenausbildung mit 7 Lektionen Fahrtraining oder einer Fahrprüfung, jeweils auf einem A-Motorrad

Ausbildungsinformation - A1 (15PS & 20PS)

Ausbildungsbeginn ab 15½ Jahren - Fahrprüfung ab dem 16. Geburtstag

  • 6 UE Theorieausbildung*
    14 UE Fahrstunden mit Schul-Motorrad
  • Nur bei der ersten Erteilung einer der Klassen A1, A2 oder A:
    Theorieausbildung 20 Lektionen Grundwissen für alle Klassen (entfällt bei Besitz der Klasse B) sowie sechs Lektionen Zusatzwissen für die Klasse A.
    Fahrausbildung 14 Lektionen, bei der Klasse A1 ergänzt um den Inhalt "Erlangung von Risikokompetenz"
  • Umstieg von der Klasse A1 auf die Klasse A2:
    Nach 2 Jahren Besitz von A1 und absolvierter Mehrphasenausblidung mit 7 Lektionen Fahrtraining oder einer Fahrprüfung, jeweils auf einem A2-Motorrad

Ausbildungsinformation - B - L17

ab 15½ Jahren 
**= mit Begleitung

  • Ausbildungsbeginn:
    20 UE Theorie Grundausbildung*
    12 UE Theorie B-Spezifisch*
    12 UE Fahrstunden mit Schul-KFZ*
    1 UE theoretische Einweisung
  • nach 1000 KM L17 Ausbildungsfahrt (Nachweis durch Fahrtenprotokoll)**
    1 UE Beobachtungsfahrt mit Privat-KFZ**
    1 UE Theoriebesprechung**
  • nach 1000 KM L17 Ausbildungsfahrt (Nachweis durch Fahrtenprotokoll)**
    1 UE Beobachtungsfahrt mit Privat-KFZ**
    1 UE Theoriebesprechung**
  • nach 1000 KM L17 Ausbildungsfahrt (Nachweis durch Fahrtenprotokoll)**
    3 UE Fahrstunden mit Schul-KFZ**
  • Abgabe des Fahrtenprotokolls (min. 3000 KM) in der Fahrschule

Falls der Schüler eine B "L" oder eine B "L17" Ausbildung macht, ist das Arztgutachten bereits abzugeben, bevor dieser mit seiner Begleitperson auf der Straße fahren darf.

Ausbildungsinformation - A2 (max. 48PS)

(und max. 0.2kW/kg Eigengewicht bzw. min. 5kg/kW Ungedrosselte Version mit max. doppelter Leistung)

Ausbildungsbeginn ab 17½ Jahren - Fahrprüfung ab dem 18. Geburtstag

  • 6 UE Theorieausbildung*
    14 UE Fahrstunden mit Schul-Motorrad*
  • Nur bei der ersten Erteilung einer der Klassen A1, A2 oder A:
    Theorieausbildung 20 Lektionen Grundwissen für alle Klassen (entfällt bei Besitz der Klasse B) sowie sechs Lektionen Zusatzwissen für die Klasse A.
    Fahrausbildung 14 Lektionen, bei der Klasse A1 ergänzt um den Inhalt "Erlangung von Risikokompetenz"
  • Umstieg von der Klasse A1 auf die Klasse A2:
    Nach 2 Jahren Besitz von A1 und absolvierter Mehrphasenausblidung mit 7 Lektionen Fahrtraining oder einer Fahrprüfung, jeweils auf einem A-Motorrad
  • Umstieg von der Klasse A2 auf die Klasse A:
    Nach 2 Jahren Besitz von A2 und absolvierter Mehrphasenausblidung mit 7 Lektionen Fahrtraining oder einer Fahrprüfung, jeweils auf einem A-Motorrad

Ausbildungsinformation - B - L Übungsfahrt

ab 17½ Jahren
*= ohne Begleitung 
**= mit Begleitung

  • 32 UE Theorie Grundausbildung*
    6 UE Fahrstunden mit Schul-KFZ*
  • Theorieausbildung fortfahren (Prüfung frühestens mit 17½ Jahren)
  • 1 UE theoretische Einweisung
  • Bewilligter "Übungsfahrten Bescheid"  ( Verständigung durch die Behörde)
  • 1000 KM L-Übungsfahrt (Nachweis durch Fahrtenprotokoll)**
  • 1 UE Beobachtungsfahrt mit Privat-KFZ (Fahrtenprotokoll mitbringen)**
  • 5 UE Fahrstunden mit Schul-KFZ*

Falls der Schüler eine B "L" oder eine B "L17" Ausbildung macht, ist das Arztgutachten bereits abzugeben, bevor dieser mit seiner Begleitperson auf der Straße fahren darf.